Feierliche Einbürgerung: Fünf Personen erhalten deutsche Staatsbürgerschaft

14. Juni 2018
Kreis Fulda

Fünf Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Fulda mit Wurzeln in Moldawien, der Tschechischen Republik, Spanien und Frankreich sind seit vergangener Woche neue deutsche Staatsbürger.

Bei der feierlichen Einbürgerung im Landratsamt erhielten die beiden Mädchen, wovon nur eines anwesend war, die beiden Frauen und ein Herr nach der gesetzlich vorgeschriebenen Verlesung der Eidesformel ihre Urkunden.

Erster Kreisbeigeordneter Frederik Schmitt beglückwünschte die Neu-Eingebürgerten zu ihrer bewussten Entscheidung, die deutsche Staatsbürgerschaft zu beantragen, die neben Pflichten auch eine ganze Reihe von Rechten und Erleichterungen mit sich bringe. / jh