Festival des Bieres ist eröffnet – bis Sonntag volles Programm in Fulda

11. Juli 2019
Fulda

Fuldas Festival des Bieres ist am Donnerstag gestartet. Bis Sonntag ist die Barockstadt geprägt von dem blonden Kultgetränk.

Bereits zum vierten Mal findet das Festival des Bieres in Fulda statt. Während des Festivalprogramms wird der Fassanstich zelebriert und Wert auf moderne Unterhaltung gelegt. Rockige Bands, über Schlagersänger bis hin zur Wahl der Bierkönigin sorgen für gute Unterhaltung. Vier Tage lang wird es auf dem Uniplatz Live-Musik geben sowie eine Trachtenmodenschau und jede Menge verschiedene Biersorten – das Festival des Bieres hat dieses Jahr viel zu bieten. „Das Festival des Bieres ist in Fulda einfach einmalig“, sagt Rebecca Szczesniak aus dem Sven Days Eventteam.

Bereits am Donnerstagabend wurden die teilnehmenden Brauereien vorgestellt, denn im Mittelpunkt steht das beliebte Kultgetränk aus Gerstensaft. An allen Tagen wird es an den Ständen der Brauereien verschiedene Sorten von Krombacher, König Pilsener, Paulaner, Veltins, Radeberger, Braufactum, Schlösser Alt, Sion Kölsch, Kruscovice, Guiness, Kilkenny, Allgäuer Büble und Rhönbrauerei Dittmar geben. Aber auch für das leibliche Wohl und antialkoholische Getränke ist gesorgt.

Trachtenmodenschau zum Startschuss

Das erste Highlight fand bereits am Donnerstagabend statt: Die Vorstellung der Bierkönigin Yasemin Renz und der Bierprinzessin Lisa Müller. Die beiden wurden offiziell in ihr Amt eingeführt und folgen auf Annalena Martini und Ramona Abel, die im vergangenen Jahr das Amt übernommen hatten. Im Anschluss fand die Trachtenmodenschau in Kooperation mit der Trachten-Boutique Kümpel und dem Haarstudio X-Style statt. Danach sorgte die Band „Mafia“ für gute Unterhaltung.

Am Freitagabend spielt die Liveband „Hobbitz“. Weiter im Programm geht es am Samstag ab 14 Uhr mit den Bierspielen. Hier können örtliche Vereine gegeneinander antreten und tolle Preise gewinnen. Für die musikalische Unterhaltung sorgt am Abend die Band „Hangover“. Sonntagfrüh können sich die Besucher ab 10 Uhr beim Weißwurstfrühstück stärken und die Band „Vollgas Connected“ sorgt für die Unterhaltung. Ab 15 Uhr wird es Kinderanimation geben.

Das Festival des Bieres hat Donnerstag ab 18 Uhr, Freitag und Samstag ab 13 Uhr sowie Sonntag ab 10 Uhr geöffnet. An allen Tagen ist der Eintritt für die Besucher frei. / hoß