Fuldaer Grüne unterstützen „Fridays for Future“

15. März 2019
Fulda

Erstmals findet am Freitag um 10 Uhr auf dem Universitätsplatz eine „Friday for Future“ Kundgebung in Fulda statt. Damit wollen Beteiligte ein Zeichen für den Klimaschutz setzen.

Die Fuldaer Grünen unterstützen die Aktion „Friday for Future“ und hoffen auf zahlreiches Erscheinen von Schülerinnen und Schülern, Studierenden und Auszubildenden, denen die Zukunft unseres Planeten am Herzen liegt, heißt es in der Pressemitteilung der Partei.

„Anders als Christian Lindner sprechen wir den Demonstrant*innen nicht die Kompetenz ab, klimapolitische Zusammenhänge zu erkennen und zu bewerten“, so der Vorstandssprecher des Grünen-Kreisverbandes, Knut Heiland.

Felix Otto, Sprecher der Grünen Jugend Fulda, ruft ebenfalls dazu auf, dem Beispiel von Greta Thunberg zu folgen und durch eine Teilnahme zu zeigen, dass vor allem die jüngere Bevölkerung mit der aktuellen Klimapolitik unzufrieden ist und dadurch große Angst um ihre Zukunft hat. Zudem lädt Felix Otto alle Interessierten zu einem Workshop der Grünen Jugend Fulda zum Thema Klimaschutz mit einer Referentin der Grünen Jugend Hessen ein. Dieser findet am 24. März um 16 Uhr im Grünen Büro in der Rabanusstraße 35 statt. / erz