FZ-Sportlerwahl 2017: Stimmen Sie für Ihre Favoriten

25. November 2017
Fulda

Wie es gute Tradition ist, hat die Sportredaktion bei der 18. Auflage der FZ-Sportlerwahl wieder einen illustren Kreis an Sport-Assen nominiert – 23 stehen in fünf Kategorien zur Wahl. Wer am Ende auf welchem Platz landet, darüber entscheiden Sie, liebe Leserinnen und Leser.

Stimmen Sie bis Samstag, 9. Dezember, auf dem Coupon oder im Internet ab und küren Sie in fünf Kategorien Sportler, Sportlerin, Mannschaft, Nachwuchs und Nachwuchsteam des Jahres. Bei der Sportlerehrung mit großer Party am 16. Dezember (ab 20 Uhr) im S-Club in Fulda wird das Geheimnis gelüftet.

Hier gelangen Sie zur Abstimmung der KN-Sportlerwahl.

Dank unserer Sponsoren Sparkasse Fulda, Hubtex und hohmann & heil wartet auf unsere Kandidaten und deren Familien, Freunde, Trainer und Vereinskameraden wieder ein unterhaltsamer Abend mit emotionalen Videoclips der Kandidatinnen und Kandidaten, einem bunten Programm sowie eine grandios bestückte Tombola. Neben Pokalen erhält jeder Kandidat eine finanzielle Anerkennung, gedacht als Zuschuss für ein Trainingslager, die Ausrüstung oder was sonst so anfällt. Für die Sieger gibt es je 300 Euro, für die Zweiten 200, die Dritten 100 sowie die Vierten und Fünften je 50 Euro.

FZ-Sportlerwahl 2017: Stimmen Sie für Ihre Favoriten

Leicht haben wir es uns bei der Auswahl der Kandidaten nicht gemacht, vielmehr erwies sich die Nominierung erneut als ein hartes Stück Arbeit. In vielen Kategorien hätten auch andere Sportlerinnen, Sportler oder Mannschaften eine Nominierung verdient, denn die Leistungsdichte war erneut groß. Berücksichtigung fanden natürlich Bestleistungen, Erfolge auf Landes- und Bundesebene oder Platzierungen bei EM und WM.

Die Vorarbeit ist geleistet, für das Feintuning sind Sie, liebe Leserinnen und Leser, zuständig. Der Modus ist ganz einfach: Pro Kategorie vergeben Sie die Plätze eins bis fünf. In das Kästchen Ihres Favoriten tragen Sie die Zahl 1 ein, für den Ihrer Ansicht nach zweitbesten Athleten die 2 und so weiter. Wichtig ist, dass Sie jeden Platz – selbstverständlich pro Kategorie – nur einmal vergeben und den Stimmzettel komplett ausfüllen. Sonst kommt er nicht in die Wertung. Dass jeder Teilnehmer nur einmal wählen darf, versteht sich von selbst. / an

Alle Kandidaten und mehr Informationen finden Sie in unseren Beilagen für FULDA und das KINZIGTAL.