Giftköder auf Privatgrundstücken in Hilders gefunden

02. August 2018
STEINBACH

Auf mehreren umzäunten Grundstücken von zwei Familien im Hilderser Ortsteil Steinbach haben bislang Unbekannte in den Nächten seit Montag mehrere Giftköder ausgelegt. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

Wie die Polizei meldet, waren die Köder, die erhebliche gesundheitliche Schäden bei Tieren anrichten können, auf Privatgrundstücken im Finkenweg und in der Steinbacher Straße gefunden worden. „Bisher ist glücklicherweise noch kein Haustier verletzt worden“, heißt es aus der Polizeipressestelle.

Das Umweltschutzkommissariat der Kriminaldirektion Fulda hat die Ermittlungen wegen des Verdachts von Verstößen gegen das Tierschutzgesetz und versuchter Sachbeschädigung aufgenommen.

Hinweise erbittet die Polizei unter Telefon (06 61) 10 50. / alb