Hochrhönstraße erneut wegen Schneeverwehungen gesperrt

11. Februar 2019
FULDA/BISCHOFSHEIM AN DER RHÖN

Wie die Rhön GmbH mitteilt, ist die Höchrhönstraße erneut im Abschnitt zwischen Holzberghof und Dreiländereck/Schwarzes Moor für den Verkehr gesperrt.

Grund für die Sperrung sind wieder Schneeverwehungen, teilt die Straßenmeisterei auf Nachfrage der Rhön GmbH mit. „Es schneit momentan sehr stark und der Wind bläst“, schildert ein Mitarbeiter seine Eindrücke. Zuletzt war die Hochrhönstraße im gleichen Abschnitt am 29. Januar gesperrt worden. Erst seit vergangenem Mittwoch war sie wieder befahrbar. / mlo