Jan Kremer legt Priesteramt nieder, um mit einer Frau zusammenzuleben

02. Juli 2018
Fulda

Jan Kremer, katholischer Pfarrer der Pfarreien St. Peter in Petersberg und St. Paulus in Ziehers-Nord, legt sein Amt als Priester nieder. Der Grund: Der 47-Jährige hat sich nach 21 Jahren als Pfarrer entschieden, mit einer Frau zusammenzuleben.

Das hat das Bistum unserer Zeitung am Sonntagabend bestätigt.

Bereits zum heutigen Montag ist Jan Kremer aus dem priesterlichen Dienst ausgeschieden. Seine Beweggründe hat der ehemalige Pfarrer in einem emotionalen Brief an die Gemeindemitglieder niedergeschrieben.

Welche Worte Jan Kremer an die Gemeinden richtet und was der Pfarrgemeinderat und das Bistum sagen, lesen Sie in der Montagausgabe der Fuldaer Zeitung und im E-Paper. / jev

Anzeige
Anzeige