Junge Ehrenamtliche gesucht! Jugendpreis geht in neue Runde

14. März 2018
Region

Ob für einen Chor, für die Feuerwehr oder für Flüchtlinge – es gibt viele Möglichkeiten, sich ehrenamtlich zu engagieren. Unsere Zeitung und das Jugendmagazin move36 wollen jugendliche Ehrenamtler belohnen. Zum zweiten Mal wird der Jugendpreis ausgelobt. Insgesamt werden 3000 Euro vergeben.

Von unserem Redaktionsmitglied Jessica Vey

Wer hat unbedingt einmal eine Ehrung verdient, ein Dankeschön, für sein unentgeltliches Tun, für großen Einsatz? Euch fällt jemand ein? Dann teilt Eure Gedanken mit uns. Nominiert Euren Kandidaten für den Jugendpreis. Mit Eurer Hilfe wird wieder ein Erfolg aus der Aktion des Verlags Parzeller.

Aus allen Zusendungen wird eine Jury eine Vorauswahl von 15 Nominierten treffen wird, die wir dann im Printexemplar unserer Zeitung und auf www.move36.de vorstellen werden. Über diese 15 werden schließlich Jury und Leser abstimmen und entscheiden, wer es aufs Treppchen schafft.

Der Erstplatzierte erhält 1000 Euro, der Zweitplatzierte 500 Euro, der Dritte 300 Euro. Auf die Jugendlichen auf den Rängen 4 bis 15 warten jeweils 100 Euro.

Die Jury ist wieder bunt gemischt mit Claudia Hümmler-Hille (Leiterin der Richard-Müller-Schule Fulda), Bernd Loskant (Chefredakteur von move 36), Michael Tillmann (Chefredakteur Fuldaer Zeitung), Meike Weber (Wasserballerin), Frederik Schmitt (Landkreis Fulda) und Karin Grosch (Stadtverordnete der Stadt Hünfeld und Vorsitzende der Kommission für Kinder- und Jugendangelegenheiten).

Also: Schickt uns bis Donnerstag, 29. März, Eure Vorschläge für den Jugendpreis! Jugendliche können sich natürlich auch selbst vorschlagen.

Teilen Sie uns mit, warum Sie diesen Jugendlichen so schätzen und was er für Sie und alle anderen tut. Die Jugendlichen sollten zwischen 12 und 25 Jahren alt sein. Ausgezeichnet werden Einzelpersonen, die sich ehrenamtlich einbringen.

Wichtig sind neben Name und Alter auch ein paar Daten sowie eine Telefonnummer des Nominierten.

Und so können Sie Ihre Vorschläge einsenden:

Per Brief: Verlag Parzeller, Stichwort: Jugendpreis 2018, Frankfurter Straße 8, 36043 Fulda

Per Fax: (0661) 280 279,

Stichwort: Jugendpreis

2016

Per E-Mail: jugendpreis@fuldaerzeitung.de