Junge Künstler der Musikschule treten in Kapelle des Vonderau-Museums auf

13. Juni 2018
Fulda

Bühne frei für die Künstler der Musikschule der Stadt Fulda: am Freitag, 15. Juni, um 19 Uhr treten die Schüler der Violinklasse Martina Wolf und der Klavierklasse Renate Hunold in der Kapelle des Fuldaer Vonderau-Museums auf.

Sie lesen eine Pressemitteilung der Stadt Fulda im Wortlaut:

In einem gemeinsamen Projektkonzert unter dem Motto „Nicht allein - gemeinsam soll es sein!” tragen junge Solisten Werke verschiedener Epochen vor, dabei stehen Spaß und Musizierfreude stets im Vordergrund. Mit Unterstützung der erfahrenen Lehrerinnen lernen die Schüler von Anfang an, gemeinsam zu musizieren. Auch wenn viele Teilnehmer noch eine Grundschule oder einen Kindergarten besuchen, steht dem Ensemblespiel nichts im Wege. Ob Trio, Quartett oder ein großes Ensemble – an diesem Abend ist für jeden was dabei!