Kaminbrand entpuppt sich als defekte Heizungsanlage

20. Januar 2020
Burghaun

Entwarnung aus Burghaun: Bei dem Notruf, der am Montagmorgen bei der Leitstelle Fulda einging, handelte es sich statt eines Kaminbrandes um eine defekte Heizungsanlage.

„Es hat keine Verqualmung stattgefunden und auch nicht gebrannt“, konnte Polizeisprecher Dominik Möller auf Nachfrage unserer Zeitung beruhigen. Der um 7.23 Uhr bei der Leitstelle eingegangene Notruf aus der Burghauner Marktstraße stellte sich damit als harmlos heraus. Personen seien nicht zu Schaden gekommen. / akh

Anzeige
Anzeige