Klein-Lkw mit Holzladung brannte auf B 27

16. November 2018
Dietershan

Die Polizei hat am Freitagnachmittag um 15.46 Uhr einen brennenden Lkw auf der B 27 zwischen Fulda-Nord und Dietershan gemeldet.

Wie sich vor Ort herausstellte, hatte die Feuerwehr den Brand an dem Tieflader, der mit Holz beladen war, innerhalb weniger Minuten gelöscht. Einen Großteil des Brandes konnte der Fahrer mit einem Handlöscher schon vor dem Eintreffen der Fachkräfte löschen.

Die 46 Einsatzkräfte aus Petersberg, Margretenhaun, Steinau und Fulda leisteten vor Ort noch Nachlöscharbeiten mit Atemschutzmasken.

Wie die Feuerwehr vor Ort mitteilte, entstand der Brand offenbar durch einen noch heißen Bunsenbrenner, den der Lkw geladen hatte. / erz

Video: Unfall an Kreuzung beim Rhönhof - Zwei Verletzte

Ein schwerer Unfall im dichten Nebel ist am Freitagmorgen in Eichenzell an der Kreuzung Rhönhof/ Abfahrt A 66 geschehen. Ein Pkw hat sich überschlagen. Zwei Personen wurden verletzt.