Kollision auf der Leipziger Straße – keine Verletzten

09. Oktober 2019
Fulda

Zwei Autos sind am Mittwochnachmittag auf der Leipziger Straße in Fulda aufeinander geprallt. Verletzt wurde dabei niemand.

Der Unfall ereignete sich gegen 14.30 Uhr, als sich der Fahrer eines weißen BMW in der Höhe der Hochschule in den Verkehr einfädeln wollte. Der Fahrer eines schwarzen BMW erkannte die Situation zu spät, konnte nicht mehr ausweichen und fuhr auf den linken Vorderreifen auf.

Dabei wurde die Radaufhängung des weißen BMW zerstört, weshalb der Wagen nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Während der Bergung kam es aber zu Verkehrbehinderungen auf der Leipziger Straße. / sec