Zwei Verkehrsteilnehmer bei zwei Unfällen leicht verletzt

15. August 2014
Fulda

Am Dienstagvormittag ist auf der L 3142 eine 25-jährige Fiat-Fahrerin auf den BMW einer 56-jährigen Frau gefahren. Die Fiat-Fahrerin verletzte sich leicht. Außerdem ist am Mittwochabend ein Leichtkraftradfahrer auf der B 27 leicht verletzt worden, als er aufgrund von Spurrillen stürzte.

Die 56-jährige Autofahrerin fuhr den weiteren Angaben der Polizei zufolge gegen 11.15 Uhr mit ihrem 318er BMW auf der L 3142 aus Uffhausen kommend in Fahrtrichtung Hainzell. An der Einmündung Vogelsbergstraße wollte sie nach links abbiegen.

Die nachfolgende Fiat-Fahrerin bemerkte dies zu spät und fuhr mit ihrem Fiat 500 auf den BMW auf. Es entstand etwa 8000 Euro Sachschaden.

Leichtkraftradfahrer hatte Glück


Der 17-jährige Leichtkraftradfahrer fuhr gegen 19.15 Uhr auf der B 27 von Bad Hersfeld kommend in Fahrtrichtung Fulda. In Höhe der Ausfahrt Leipziger Straße kam er im dortigen Zufahrtsbereich zur L 3079 zu Fall.

Nach einem kurzen Aufenthalt im Herz-Jesu-Krankenhaus, konnte er jedoch wieder nach Hause entlassen werden. Der Sachschaden beträgt etwa 100 Euro. / sve

Anzeige
Anzeige