Motorradfahrer bei Unfall in Flieden schwer verletzt

23. September 2014
Flieden

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend in Flieden-Kellerei ist ein 45 Jahre alter Motorradfahrer schwer verletzt worden. Das berichtete die Polizei.

Der Motorradfahrer war gegen 17.50 Uhr im Flieden Ortsteil Kellerei unterwegs, als der 51 Jahre alte Fahrer eines Ford von der Straße "Im Eichgrund" auf die Ortsdurchfahrt einbog.

Im Einmündungsbereich stießen beide Fahrzeuge zusammen, der Motorradfahrer kam zu Fall und zog sich schwere Verletzungen zu. Der Mann wurde ins Krankenhaus nach Fulda gebracht.

Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Die Polizei schätzt den Gesamtsachschaden auf 6000 Euro.Im Einsatz war ein Rettungswagen und der Rettungshubschrauber Christoph 28. / sar

Anzeige
Anzeige