Motorradfahrer schwebt nach Unfall in Lebensgefahr

19. April 2019
holzmühl/neustall

Ein schwerer Verkehrsunfall ist am Freitag gegen 19.20 Uhr passiert. Dabei ist ein 47-jähriger Motorradfahrer lebensbedrohlich verletzt worden.

Der Unfall passierte auf der Landstraße zwischen Holzmühl (Freiensteinau) und Neustall (Steinau an der Straße). Aus bislang unbekannter Ursache kam der Mann aus Ortenberg (Büdingen) mit seiner Honda 600 in einer Linkskurve von der Straße ab und überschlug sich dabei. Ersthelfer ergriffen vor Ort Maßnahmen. Ein Rettungshubschrauber flog den Mann in die Uniklinik nach Frankfurt.
Im Einsatz waren der Notarzt, ein Rettungswagen aus Schlüchtern sowie der Rettungshubschrauber. Die Straße war für die Bergung voll gesperrt. / jkl