Pkw drängt Hyundai von der Fahrbahn ab und flüchtet

23. Mai 2019
Rothemann

Ein schwarzer Pkw hat einen weißen Hyundai auf der Bundesstraße 27 nach einem Überholvorgang von der Fahrbahn abgedrängt. Danach flüchtete der Fahrer, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Am Ende der zweispurigen Fahrbahn auf der Bundesstraße 27 in Richtung Rothemann überholte am Mittwoch, 22. Mai, ein schwarzer Pkw einen weißen Hyundai i20, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Da der linke Fahrstreifen in diesem Bereich endet, überfuhr der schwarze Pkw die dortige Sperrfläche und drängte den Hyundai nach rechts in den Seitenstreifen ab. Dort streifte der Hyundai die Leitplanke.

Am Hyundai entstand ein Sachschaden von circa 3000 Euro.

Zeugen, die Angaben zum Unfall beziehungsweise zum Verursacher machen können, werden gebeten sich bei der Polizei in Fulda unter der Telefonnummer (0661) 105 2300 oder -2301 zu melden. / lea