Polizist bei Drogenkontrolle verletzt: Jugendlicher beleidigt Beamte

11. Februar 2019
fulda

Bei einer Kontrolle einer Gruppe Jugendlicher am Samstag in der Bahnhofsstraße in Fulda ist ein Polizist leicht verletzt worden. Zuvor war Passanten Cannabisgeruch aufgefallen.

Die Polizisten der Polizeistation Fulda kontrollierten am Samstagnachmittag eine mehrköpfige Gruppe von Jugendlichen in der Bahnhofsstraße. Den Beamten war gemeldet worden, dass Passanten in diesem Bereich deutlichen Cannabisgeruch festgestellt hatten.

Während der Kontrolle wurden die Beamten von einem Jugendlichen aufs Übelste beleidigt. Zur Durchführung weiterer polizeilicher Maßnahmen musste der Jugendliche festgenommen werden. Dabei wurde ein Beamter leicht verletzt. / mlo