Querflötenklänge zum Sonntagsfrühstück

15. März 2019
Fulda

Klassische Klänge versüßen das Sonntagsfrühstück der Bäckerei Happ: Die kommende Sonntagsmatinée des Klinikums Fulda am Sonntag, 17. März, von 10 bis 12 Uhr wird von den beiden Querflötenensembles der Musikschule Fulda bereichert.

Unter der Leitung von Stephanie Vautz tauchen die Ensembles die Eingangshalle des Klinikums Fulda in eine ganz besondere Atmosphäre. „Top The Flute“, das Erwachsenen-Ensemble der Musikschule Fulda, wird neben Variationen bekannter Orchesterwerke von Bach, Mozart und Haydn auch drei der polyphonen dreistimmigen Sinfonien, die im Original für Cembalo geschrieben sind, präsentieren.

In einem weiteren Programmteil widmen sich die Spielerinnen einigen Originalwerken für Querflöten aus dem 19. und 20. Jahrhundert von Marc Berthomieu, Alexander Tscherepnin und Camillo Wanausek. Erstmalig unterstützt werden sie dabei von dem Nachwuchsensemble „Euterpes Töchter“.

Neben einigen kleinen pfiffigen, doch unbekannten Stücken, spielen sie auch bekannte Werke, wie „Old Mac Donald had a farm“, „ Londonderry Air“, Disneys „Its a small world“, der „Entertainer“, Mancinis „Pink Panther“ oder die berühmte Titelmelodie aus dem Film Titanic „My heart will go on“. Bei diesem Stück kommen auch Alt- und Bassquerflöten zum Einsatz, die nicht nur optisch auffallen, sondern vor allem das Klangspektrum der Querflöten erweitern.

Genießen Sie bei einem leckeren Frühstück der Bäckerei Happ die stimmungsvollen Klänge der beiden Ensembles. Der Eintritt ist frei. / lea