Radfahrerin stirbt bei Oberbernhards (Update)

17. August 2014
Hilders-Oberbernhards

In der Nähe der Milseburg bei Oberbernhards ist am Sonntag eine Radfahrerin ums Leben gekommen. Laut Polizeiangaben war kein Sturz die Ursache.

Update: Bei einem Radausflug durch die Rhön ist am Sonntag eine 48-jährige Frau aus dem Raum Darmstadt einem akuten Herzversagen erlegen. Die Frau, die sich mit ihrem Lebensgefährten und Kindern in der Rhön auf einer Tour befand, war zwischen Steinbach und der Milseburg unterwegs. Sie schob ihr Rad auf einer Steigungsstrecke, als sie das Herzversagen gegen 14.50 Uhr ereilte. Wie die Polizei mitteilte, wurde die Kripo in die Ermittlungen mit eingeschaltet. Aufgrund der erheblichen Vorerkrankungen stellte ein herbeigerufener Arzt eine natürliche Todesursache fest. / ud

Erstmeldung:
Auf unsere Nachfrage hin teilte die Polizei mit, dass die 49-Jährige aus dem Raum Darmstadt mit der Familie auf dem Rad unterwegs war. Sie schob wohl ihr Zweirad, als sie zusammenbrach und kurze Zeit darauf verstarb. Todesursache ist vermutlich ein Herzschlag. Ein Zusammenhang mit der Radveranstaltung „Rund um Fulda“, die ebenfalls heute stattfindet, ist unwahrscheinlich. / dk

Wir aktualisieren diese Meldung, sobald uns weiter Informationen vorliegen.

Anzeige
Anzeige