Sonnige Eröffnung der erneuerten Bahnhofstraße

27. September 2013
Fulda

Bei wunderbarem Sonnenwetter wurde am Freitag Nachmittag die erneuerte Bahnhofstraße mit einem Straßenfest eröffnet.

Fuldas OB Gerhard Möller (CDU) und den Vorsitzenden der Interessengemeinschaft Bahnhofstraße, Hartmut Abel (Galeria Kaufhof), gaben die Straße offiziell frei. Die Maßnahme hat etwa 450.000 Euro gekostet und wurde durch das Förderprogramm "Aktive Kernbereiche" gefördert. Es wurden neue Fahrradständer, Bänke und Steinhocker montiert. Auffälligste Veränderung: das neue, hellere Pflaster. "Mit dem neuen Belag wird ein richtiges Flair für Verweilqualität geschaffen", erklärt der OB. / zen