63-Jährige aus Künzell wird seit Dienstag vermisst – Polizei bittet um Hinweise

26. Juli 2019
Künzell

Nachdem am Mittwoch und Donnerstag mit Polizeihubschraubern nach einer 63-jährigen Vermisste gesucht wurde, wendet sich die Polizei nun an die Öffentlichkeit und bittet um Hinweise.

Seit Dienstag gegen 23.30 Uhr wird die 63-jährige Helga Frings aus Künzell vermisst. Sie hat in den Abend- oder Nachtstunden ihr Wohnhaus verlassen, seitdem fehlt von ihr jede Spur. Intensive Suchmaßnahmen der Polizei führten bislang nicht zum Auffinden von Frau Frings.

Die Vermisste ist 163 Zentimeter groß, schlank und hat dunkelbraunes, knapp schulterlanges Haar, schildert die Polizei das Aussehen der Vermissten. Über ihre Bekleidung konnte die Polizei keine Angaben machen.

Hinweistelefon wurde eingereichtet

Deshalb bittet die Kriminalpolizei Fulda dringend um Hinweise. Wer Frau Frings seit Dienstagabend gesehen hat oder Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Zusätzlich zu den bekannten Telefonnummern, oder den Notruf 110, ist ein Hinweistelefon eingerichtet worden, das sie unter (0661) 105-4444 erreichen.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon (0661) 105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache.

Polizeihubschrauber über Künzell - Suche nach 63-Jähriger

„Aus unbekannten Gründen hat die 63-Jährige am Dienstagabend ihre Wohnung verlassen. Angehörige meldeten das Verschwinden der Frau am Mittwochmorgen", erklärte Polizeisprecher Martin Schäfer. Derzeit gebe es aber noch keine Hintergründe oder einen Verdacht für das Verschwinden. /mbl

Anzeige
Anzeige