Auch Polizeitaucher im Einsatz bei Suche nach 63-Jähriger – weiterhin spurlos verschwunden

31. Juli 2019
Künzell

Seit Dienstag, 23. Juli, gegen 23.30 Uhr wird die 63-jährige Helga Frings aus Künzell vermisst. Sie hat in den Abend- oder Nachtstunden ihr Wohnhaus verlassen, seitdem fehlt von ihr jede Spur. Intensive Suchmaßnahmen der Polizei führten bislang nicht zum Auffinden von Frau Frings.

Die Absuche eines in der Nähe ihres Wohnhauses befindlichen Tümpels durch Polizeitaucher verlief ergebnislos. Auch alle weiteren polizeilichen Maßnahmen brachten keine Hinweise auf den Aufenthaltsort der 63-Jährigen. 163 Zentimeter groß, schlank und hat dunkelbraunes, knapp schulterlanges Haar, schildert die Polizei das Aussehen der Vermissten. Über ihre Bekleidung konnten die Beamten keine Angaben machen.

Die Kriminalpolizei Fulda bittet dringend um Hinweise. Wer hat Frau Frings gesehen oder kann Angaben über ihren Aufenthaltsort machen? Bitte melden Sie sich bei der Polizei über Notruf 110 oder über ein eingerichtetes Hinweistelefon unter der Telefonnummer (0661) 105-4444.

63-Jährige aus Künzell wird seit Dienstag vermisst - Polizei bittet um Hinweise

Seit Dienstag gegen 23.30 Uhr wird die 63-jährige Helga Frings aus Künzell vermisst. Sie hat in den Abend- oder Nachtstunden ihr Wohnhaus verlassen, seitdem fehlt von ihr jede Spur. Intensive Suchmaßnahmen der Polizei führten bislang nicht zum Auffinden von Frau Frings.