Hauptschulzweig der Johannes-Hack-Schule vor dem Aus

07. Mai 2019
Petersberg

Der Hauptschulzweig der Johannes-Hack-Schule in Petersberg steht vor dem Aus. Grund sind nicht etwa sinkende Schülerzahlen, sondern Platzmangel: Der Landkreis braucht Platz für die vielen Grundschüler.

„Hessens beste Hauptschule“

Viermal holte die Johannes-Hack-Schule den Titel „Hessens beste Hauptschule“. Dennoch soll der Hauptschulzweig schließen. „Laut Schulentwicklungsplan gibt es im Landkreis Fulda eine Hauptschule zu viel“, erklärt Konrektorin Karen Wahsner die Schließung gegenüber unserer Zeitung.

Sie führt die Schule derzeit, da es keinen Rektor gibt. Der Landkreis ist Schulträger.

Letztmalig Fünftklässler

Wahsner erklärt, diesen Sommer werden an der Johannes-Hack-Schule letztmalig Fünftklässler eingeschult. Demnach würde der Zweig schließen, wenn diese Schüler in der neunten Klasse ihren Abschluss machen.

Dass es offenbar der Hauptschulzweig der Johannes-Hack-Schule ist, der geschlossen wird, hat einen mitunter praktischen Grund: In Petersberg wird Platz für die steigende Zahl an Grundschülern gebraucht. Und Platz gibt es in der Grund- und Hauptschule nicht mehr.

Zahl der Grundschüler wächst

„Wir mussten in der Vergangenheit einen Computerraum in einen Klassenraum umwandeln. Die Zahl der Grundschüler wächst, weil auch Petersberg wächst“, erklärt die Schulleiterin.

Die Schule habe dem Landkreis erläutert, wie man durch Baumaßnahmen so viel Platz schaffen könnte, dass Grund- und Hauptschüler auch in Zukunft noch Platz hätten an der Hack-Schule. Der Landkreis habe jedoch nicht bauen wollen, berichtet Wahsner.

Wir haben den Landkreis um eine Stellungnahme gebeten, die derzeit noch nicht vorliegt.

Aktuell werden in der Johannes-Hack-Schule 300 Grundschüler unterrichtet, davon gehen 90 auf die Rauschenbergschule, die zur Johannes-Hack-Schule gehört. Hinzu kommen die Hauptschüler: circa 150 Schülerinnen und Schüler. / dan, vn

Einen ausführlichen Bericht unter anderem mit Stellungnahmen von Eltern und Lehrern lesen Sie in der Mittwochausgabe unserer Zeitung.