Auto übersehen: 91-Jähriger verursacht Verkehrsunfall

04. März 2016
Flieden

Bei einem Unfall auf der Kreisstraße 84 zwischen Flieden und Magdlos sind am Freitagvormittag drei Menschen leicht verletzt worden. Ein 91 Jahre alter Opel-Fahrer hatte einer 48 Jahre alten VW-Fahrerin die Vorfahrt genommen.

Auf der Kreisstraße 84 zwischen Flieden und Magdlos hat es am Freitag gegen 10.50 Uhr gekracht, berichtet die Polizei. Ein 91 Jahre alter Opel-Fahrer hatte beim Abbiegen aus einem Feldweg einen VW übersehen.

Die Beetle-Fahrerin hatte noch versucht auszuweichen, konnte den Zusammenstoß jedoch nicht verhindern und wurde in einen angrenzenden Acker geschleudert. Der beschädigte Opel Astra blieb im Kreuzungsbereich stehen.

Drei Menschen, alle wohnhaft in Flieden, wurden leicht verletzt: Die 48 Jahre alte Beetle-Fahrerin sowie der 91 Jahre alte Unfallverursacher und seine Ehefrau, die auf dem Beifahrersitz saß. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 14.000 Euro. / sts