Feuer in Fliedener Turnhalle ausgebrochen – Etwa 15 Feuerwehrleute im Einsatz

18. Dezember 2014
FLIEDEN

In der Kreissporthalle in Flieden ist am Donnerstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Im Bereich der Toiletten sollen Mitarbeiter einer Firma mit einem Brenner gearbeitet haben. Währenddessen müssen sich die Flammen ausgebreitet und einen Teil der Halle in Brand gesetzt haben. Etwa 15 Feuerwehrleute sollen vor Ort im Einsatz sein.

Offenbar sind Funken unterhalb einer Tür hindurchgelangt und haben dort ein Feuer entfacht. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr war der Brand selbst wohl gelöscht, berichtet unser Mitarbeiter vor Ort. Die Feuerwehr lüftete anschließend ausgiebig das Gebäude, da sich größere Mengen Rauch gebildet haben. Eine Wand sei vom Brand schwarz. Über die Ursache sowie die Schadenshöhe konnte die Feuerwehr vor Ort noch keine Angaben machen. / sps