Tüv-Süd bescheinigt Mediana hohe Qualität

10. Oktober 2019
Fulda

Nur ein Jahr nach einer erfolgreichen Zertifizierung durch den Tüv-Süd hat die Prüfeinrichtung mit Sitz in München den hohen Qualitätsstandard von Mediana wieder dokumentiert. Mit dem Überwachungsaudit in Holding, Pflegestift und Wohnstift in Fulda sowie Seniorenresidenz, St. Ulrich und Neuro-Care in Hünfeld, bestätigt der Tüv die Umsetzung der Prüfkriterien.

„Eine Zertifizierung ist keine einmalige Angelegenheit, sondern der Beginn eines kontinuierlichen Prozesses. Wir stellen uns selbst immer wieder auf den Prüfstand, hinterfragen Prozesse und Entscheidungen und nehmen Anpassungen und Modifizierungen vor, wo es nötig ist“, erklärt Mediana-Geschäftsführer Bastian Hans. Dass der Tüv-Süd, von dem sich Unternehmen freiwillig prüfen lassen, Mediana für das gute Qualitätsmanagement mit der Prüfplakette auszeichnet, sei auch ein Verdienst der engagierten Mitarbeiter, die sich einen hohen Qualitätsanspruch an ihre Arbeit auf die Fahnen geschrieben haben, dankt der Geschäftsführer.

Kein Ausruhen auf der Prüfplakette

Nach der Zertifizierung ist vor der Zertifizierung, das weiß auch Olga Tigges vom zentralen Qualitätsmanagement bei Mediana. „Die jährlichen Überwachungsaudits sowie die Rezertifizierung alle drei Jahre sind ein wichtiges Instrument, sich nicht einfach auf Erreichtem auszuruhen, sondern immer wieder interne Abläufe zu verbessern, Standards weiterzuentwickeln und Optimierungspotenzial zu identifizieren“, sagt Tigges, die mit ihrer Kollegin Eva-Maria Klüh für das zentrale Qualitätsmanagement bei Mediana verantwortlich ist.

„Ohne Beanstandungen“

Zwei Auditoren des Tüv-Süd haben das erste Überwachungsaudit in allen stationären Mediana Einrichtungen und in der Holding durchgeführt und die Einhaltung der strengen Kriterien überprüft. Ohne Beanstandungen darf Mediana weiterhin die Zertifizierungsurkunde und das Prüfzeichen des Zertifizierers – das blaue Oktagon – verwenden.

International bekanntes Siegel

„Das Tüv-Süd-Prüfzeichen zählt international zu den bekanntesten Siegeln und steht für Glaubwürdigkeit, Neutralität und Kompetenz. Wir sind stolz darauf, dass wir das Überwachungsaudit mit Bravour bestanden haben und stellen uns gerne auch in Zukunft bei künftigen Überprüfungen und Rezertifizierungen den hohen Ansprüchen des anerkannten Zertifizierers. Schließlich kommt die Qualität unserer Arbeit ja in erster Linie unseren Kunden zugute“, erklärt Bastian Hans. / lea