Unbekannte brechen in zwei Sportlerheime in Petersberg ein

13. Juni 2019
Steinau/Almendorf

In gleich zwei Sportlerheime in der Rhönstraße in Steinau und Am Werthesberg in Almendorf sind Unbekannte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch eingebrochen und haben erhebliche Sachschäden verursacht.

Die Einbrecher beschädigten im Steinauer Sportlerheim zunächst die Bewegungsmelder und hebelten dann an der Zugangstür und einem Fenster, berichtet die Polizei. Durch eine eingeschlagene Scheibe gelangten sie schließlich in die Innenräume und durchsuchten diese gründlich. Dabei gingen sie teilweise mit brachialer Gewalt vor und verursachten erheblichen Sachschaden. Nach ersten Erkenntnissen haben sie nichts gestohlen.

In derselben Nacht brachen vermutlich die gleichen Täter auch in das Sportlerheim Am Werthesberg in Almendorf ein. Sie schlugen eine Scheibe ein und durchwühlten auch hier die Innenräume. Ob sie etwas gestohlen haben ist laut Polizei noch nicht bekannt.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon (0661) 105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de/onlinewache. / erz