Unfall bei Großenlüder: Zwei Personen verletzt

13. Oktober 2018
Großenlüder

Zu einem Unfall kam es am Freitagmittag bei Großenlüder. Zwei Fahrzeuge sind zusammengestoßen. Zwei Personen sind nach derzeitigem Erkenntnisstand verletzt.

Der Unfall ereignete sich auf der B254 im Bereich der Anschlussstelle Großenlüder-Nord um 11.10 Uhr. Das teilte die Polizei in einer Pressemitteilung mit.


Ein 31 Jahre alter Mann aus Großenlüder war aus Müs kommend in Richtung Fulda unterwegs. Er wollte nach Großenlüder abbiegen. Ihm kamen ein Lkw entgegen, der ebenfalls nach Großenlüder abbiegen wollte. Dahinter befand sich ein Opel Agila.

Der BMW-Fahrer nahm den Opel hinter dem Lkw nicht wahr und bog ab. Dabei kam zum Zusammenstoß der beiden Autos. Die 25 Jahre alte Fahrerin des Opels wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Der BWM-Fahrer blieb unverletzt.


Der Sachschaden beläuft sich auf 15.000 Euro. Im Einsatz waren Polizei und Rettungsdienst. Die B254 wurde kurzfristig voll gesperrt. / sre