Wehner-Groma-Pokal für Koch Sathya Stehl

23. September 2018
Fulda

Beim Wehner-Groma-Pokal in der Eduard-Stieler-Schule wurden am Freitagabend die besten Köche und Restaurantfachleute Osthessens gesucht und ausgezeichnet.

Von unserem Redaktionsmitglied Rainer Ickler

Das Motto in diesem Jahr lautete: „Für die Region – aus der Region – regional und fein. Kulinarische Köstlichkeiten aus der Region“.

Die Firma Groma in Zusammenarbeit mit der Eduard-Stieler-Schule und dem Fuldaer Verein der Köche richtet diesen Wettbewerb seit 41 Jahren aus.

Junge Menschen für Beruf begeistern

Ziel ist es, junge Menschen für diese Berufe zu begeistern. Darauf wiesen in Grußworten Groma-Geschäftsführer Oliver Wehner, Landrat Bernd Woide und der Leiter der Eduard-Stieler-Schule, Jörg Demuth, hin.

Wehner-Groma-Pokal für Koch Sathya Stehl

11 junge Köche bereiteten Vier-Gänge-Menü

Elf Jung-Köche bereiteten ein Vier-Gänge-Menü zu, und elf Restaurantfachfrauen und -männer dekorierten die Tische und sorgten für die 60 geladenen Gäste für einen guten Service.

Eine Jury, bestehend aus 18 Frauen und Männern, bewerteten die Kochkünste und die Bedienung.

Wehner-Groma-Pokal für Koch Sathya Stehl

Sathya Stehl vom Gasthof Drei Linden macht Platz 1

Am Ende siegte bei den Jung-Köchen Sathya Stehl vom Gasthof Drei Linden in Neuenberg vor Christiane Eismann (Schlosshotel Gedern) und Alexander Peppel (Goldener Karpfen Fulda).

Bei den Restaurantfachleuten siegte am Ende Lea Seiler vom Casino in Petersberg, auf Platz zwei folgte Levi Held (Hotel Fulda Mitte) vor Chiara Heimbrodt (Best Western Hotel Hünfeld).

Wehner-Groma-Pokal für Koch Sathya Stehl

Gut vorbereitet in die Abschlussprüfung

Am Ende waren sich Stefan Faulstich, Vorsitzender des Köchevereins, und Steffen Ackermann, Vorsitzender des Hotel- und Gastronomieverbandes Fulda (Dehoga), einig, dass alle 22 beteiligten Köche und Restaurantfachleute viel gelernt haben und bestens vorbereitet in die Abschlussprüfung gehen. / erz

40. Groma-Pokal: Die beiden besten Köche kommen vom Goldenen Karpfen

Zum 40. Mal wurde der Groma-Pokal ausgetragen. Es ist ein Wettbewerb für angehende Köche sowie Restaurant- und Hotelfachleute in Osthessen, den die Firma Groma, die Eduard-Stieler-Schule, der Verein der Köche Fulda und der Hotel- und Gaststättenverband veranstalten.

Wie schon vor 18 Jahren ein Apotheker: Philipp Merz ist neuer Katharinenmarktmeister

Philipp Merz ist der 44. Katharinenmarktmeister in Steinau. Gestern Abend wurde der 42-jährige Apotheker im Kreise seiner Vorgänger feierlich in sein Amt eingeführt.