Weihnachts- und Adventsmärkte der Region im Überblick

29. November 2018
Region

Der Fuldaer Weihnachtsmarkt ist seit Freitag, 23. November, geöffnet. Doch noch viele weitere Märkte in Osthessen wollen zur Weihnachtszeit Besucher anlocken. Wir haben Ihnen eine Übersicht zusammengestellt:

Bad Orb. Innenstadt. 8. Dezember, 11 bis 21 Uhr, und 9. Dezember, 11 bis 18 Uhr. Bad Orber Winterzauber am 29. Dezember, 16 bis 21 Uhr. Mehr lesen Sie hier.

Bad Soden-Salmünster. Kurpark, Spessart Forum, Spessart Therme. 15. Dezember, 11 bis 22 Uhr, 16. Dezember, 10.30 bis 19 Uhr. Mehr lesen Sie hier.

Winterzeit: Bad Soden-Salmünster lockt nicht nur mit zwei Weihnachtsmärkten

Die kalte, dunkle Jahreszeit hält Einzug und mit ihr die Sehnsucht nach Wärme und Licht. In Bad Soden-Salmünster (Main-Kinzig-Kreis) gibt es vielfältige Möglichkeiten, diese Zeit ausgiebig zu genießen und sogar zu kombinieren

Brachttal-Hellstein. DGH, „Alte Schule“ und Innenhof. Familienweihnachtsmarkt. 22. Dezember, 15 bis 22 Uhr. Mehr lesen Sie hier.

Brachttal-Udenhain. Am Alsebusch. 22. Dezember, 12 bis 23.30 Uhr. Mehr lesen Sie hier.

Büdingen. Altstadt. 5. Dezember bis 9. Dezember. Mi und Do 15 bis 20 Uhr, Fr 15 bis 22 Uhr, Sa 13 bis 22 Uhr, So 11 bis 19 Uhr. Mehr lesen Sie hier.

Burghaun-Steinbach. Dorfplatz an der Kirche. 1. Dezember ab 16 Uhr, 2. Dezember ab 14 Uhr.

Burgsinn. Duurfweihnacht. Jahnweg. 15. und 16. Dezember. Mehr lesen Sie hier.

Ehrenberg. Bürgerhaus Wüstensachsen. 16. Dezember. 11 bis 18 Uhr. Mehr lesen Sie hier.

Eiterfeld-Leibolz. Sportplatz. 8. Dezember.

Flörsbach-Mosborn. Waldstraße. 8. Dezember, 14 Uhr bis Open End.

Fulda. Uniplatz, Museumshof, Unterm Heilig Kreuz, Bis 23. Dezember, 11 bis 10 Uhr. Mehr lesen Sie hier.

Brunnenzeche. Vereinsheim Bornlepp. 8. Dezember, ab 17 Uhr, 9. Dezember ab 14 Uhr.

Video: Fuldaer Weihnachtsmarkt offiziell eröffnet

Auf dem Fuldaer Uniplatz ist am Freitagnachmittag die Weihnachtszeit eingeläutet worden: Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld (CDU) hat den Weihnachtsmarkt offiziell eröffnet. Der Fuldaer Behindertenbeirat freute sich über einige Verbesserungen in Sachen Barrierefreiheit.

Gelnhausen. Altstadt, Obermarkt, Langgasse und Museumhof.13. bis 16. Dezember. Do 16 bis 21 Uhr, Fr und Sa 11 bis 21 Uhr, So 11 bis 19.30 Uhr. Mehr lesen Sie hier.

Gersfeld. Marktplatz. 8. Dezember von 17 bis 21 Uhr, 9. Dezember von 11 bis 18 Uhr. Mehr lesen Sie hier.

Hünfeld. Innenstadt. 30. November ab 15 Uhr, 1. Dezember ab 13 Uhr. Mehr lesen Sie hier.

Hünfeld-Sargenzell. 8. Dezember ab 18.30 Uhr, 9. Dezember von 12 bis 20 Uhr.

Hünfeld-Molzbach. Feuerwehrhaus. 9. Dezember, ab 15 Uhr.

Hünfeld-Mackenzell. Johannesplatz. 15. Dezember, ab 10.30 Uhr.

Adventsmarkt in Hünfeld hat begonnen

Die große erzgebirgische Weihnachtspyramide dreht sich wieder, Lichter tauchen den Rathausplatz in schönes Licht, der Glühwein dampft aus den Tassen: In Hünfeld hat am Freitag der dreitägige Adventsmarkt begonnen.

Jossgrund-Burgjoss. 2. Dezember ab 14 Uhr. Mehr lesen Sie hier.

Künzell. An der neuen Mitte. 7. bis 9. Dezember.

Lauterbach. Hohhaus-Garten. 7. bis 9. Dezember und 14 bis 16. Dezember, Freitag und Samstag von 15 bis 22 Uhr, Sonntag von 13 bis 20 Uhr. Mehr lesen Sie hier.

Nüsttal-Hofaschenbach. Kirchplatz St. Peter und Paul. 1. Dezember, ab 19 Uhr. Mehr lesen Sie hier.

Petersberg. Rathausplatz und Propsteihaus. 1., 2. und 9. Dezember. Samstag 16 bis 22 Uhr, Sonntag 14 bis 20 Uhr. Mehr lesen Sie hier.

Poppenhausen. Marktplatz. 1. Dezember, ab 19 Uhr, 2. Dezember, ab 11 Uhr. Mehr lesen Sie hier.

Rothemann. Bürgerzentrum. 1. Dezember, ab 18 Uhr, 2. Dezember ab 14 Uhr. Mehr lesen Sie hier.

Ronneburg. Auf der Ronneburg.1., 2, 8., 9.15. und 16. Dezember. 11 bis 20 Uhr. Mehr lesen Sie hier.

Schlitz. Innenstadt und Marktplatz. 30. November bis 2. Dezember, 8. und 9. Dezember, 15. und 16. Dezember, 22. und 23. Dezember, jeweils von 12 bis 20 Uhr, am 23. Dezember bis 22 Uhr. Mehr lesen Sie hier.

Schloss Hallenburg. Weihnachtstzauber. 2. Dezember, 11 bis 17 Uhr.

Schlitz-Sassen. 8. und 9. Dezember, von 12 bis 17 Uhr.

Fotogalerie: „Größte Kerze der Welt" beleuchtet Schlitzer Weihnachtsmarkt

In Schlitz leuchtet seit Samstagnachmittag wieder die „größte Kerze der Welt". Um punkt 16.28 Uhr wurden die Beleuchtung auf dem historischen Marktplatz der Burgenstadt im Vogelsbergkreis angeschaltet.

Sinntal. Burg Schwarzenfels. 1. Dezember ab 14 Uhr, 2. Dezember ab 11 Uhr. Mehr lesen Sie hier.

Sinntal-Altengronau. Dorfplatz. 8. und 9. Dezember.

Steinau an der Straße. Im historischen Stadtkern. 30. November bis 2. Dezember. Fr von 17.30 bis 21 Uhr, Sa von 13 bis 21 Uhr, So von 12 bis 19 Uhr. Mehr lesen Sie hier.

Steinau verwandelt sich am ersten Adventswochenende in Weihnachtsmärchen

Alljährlich am ersten Adventswochenende (2. und 3. Dezember) verwandeln sich Schloss, Marktplatz, Rathaus und Museum Brüder Grimm-Haus der Grimmstadt Steinau an der Straße (Main-Kinzig-Kreis) in ein Weihnachtsmärchen.

Wächtersbach. Lindenplatz. 1. Dezember ab 15 Uhr, 2. Dezember ab 11 Uhr. Mehr lesen Sie hier.

Video geht viral: Frau kämpft auf Weihnachtsmarkt gegen Acht-Meter-Wasserfontäne

Ein Video vom Fuldaer Weihnachtsmarkt geht viral! Auf den Bildern ist zu sehen, wie eine Frau vor einem Stand an der Rückseite der Stadtpfarrkirche gegen eine Acht-Meter-Wasserfontäne ankämpft. Wir haben alle Hintergründe zu dem Vorfall und haben auch mit der Frau gesprochen.

Kirchen kritisieren frühe Eröffnung der Weihnachtsmärkte

Noch sind es mehr als vier Wochen bis Heiligabend, die ersten Weihnachtsmärkte in Hessen starten aber schon. Zu früh, kritisieren die Kirchen. Auch in Fulda wird heute der Weihnachtsmarkt eröffnet - diesmal ohne kirchlichen Segen.