„Welches Europa wollen wir?“: Podiumsdiskussion mit EU-Kandidaten

12. Mai 2019
Fulda

Unter dem Titel „Welches Europa wollen wir?“ veranstalten Pulse of Europe Fulda und die Europa-Union Fulda-Hünfeld eine Podiumsdiskussion mit Vertretern der pro-europäischen Parteien CDU, SPD, Grüne, FDP und Linke sowie mit Professor Claudia Wiesner von der Hochschule Fulda.

Es soll um Fragen gehen, wie sich die Parteien ihr Projekt Europa vorstellen, schreibt Pulse of Europe in einer Pressemitteilung. Was wollen die Parteien für Europa tun, um Herausforderungen zu meistern und die EU zukunftsfähig zu gestalten? Hierbei sollen insbesondere die Politikfelder Soziales, Steuern, Landwirtschaft, Klimaschutz, Migration und Sicherheit beleuchtet werden.

Die Diskussion findet am Dienstag, 14. Mai, um 19 Uhr in der Festscheune von antonius – Netzwerk Mensch (An St. Kathrin 4 in Fulda) statt.

Pulse of Europe und die Europa-Union haben es sich auf die Fahnen geschrieben, Europa als Wertegemeinschaft und offene Zivilgesellschaft, als effiziente Wirtschaftsgemeinschaft, solidarische und humane Union von freiheitlichen Ländern zu verteidigen. Sie werben für die Teilnahme an der bevorstehenden Europa-Wahl.

Auf dem Podium werden erwartet: ein Kandidat der CDU, Thomas Giese (SPD), Sergey Lagodinsky (Bündnis90/Die Grünen), Philipp Kratzer (FDP), Ali Al-Dailami (DieLinke) und Professor Claudia Wiesner (Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften, Schwerpunkt Europäische Integration). / lea