Brand am Hermetzacker in Poppenrod: Nutzfeuer außer Kontrolle

04. Januar 2020
Hosenfeld

Zu einem Brand wurden die Feuerwehren der Gemeinde Hosenfeld Freitagnacht alarmiert. Wie sie vor Ort herausstellte, hatte sich ein Nutzfeuer vom Vortag wieder entzündet.

Gegen 1.20 Uhr meldeten Anwohner und Autofahrer einen Feuerschein am Hermetzacker in Poppenrod. Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte man schon hohe Flammen sehen. Nach ersten Erkenntnissen handelte es sich um ein Nutzfeuer vom Vortag was nicht abgebrannt war und sich wieder entzündet hat. Dieses drohte außer Kontrolle zu geraten.

Die Feuerwehr und Polizei entschieden sich deshalb dazu, das Feuer zu löschen. Ein Sachschaden entstand nicht.

Die Feuerwehr Hosenfeld und Poppenrod war mit 25 Einsatzkräften an der Einsatzstelle sowie der Rettungsdienst und die Polizei. / sec

Anzeige