Zu Fuß vom Nordkap an die Südspitze Afrikas

03. Januar 2019
Fulda

Von Nordeuropa bis zum südlichsten Punkt Afrikas will Thair Abud zu Fuß wandern. Gestern machte er Halt in Fulda und wandert heute weiter. Auf dem Weg sammelt er Geld für die Krebshilfe des jeweiligen Landes.

Von unserem Redaktionsmitglied Lea Marie Kläsener

Thair Abuds Schwester, die in Schlüchtern wohnt, erkrankte 2013 an Brustkrebs. „Damals dachte ich mir: Ich möchte etwas für sie machen“, sagt der 53-Jährige. Er wanderte den Jakobsweg und erzählte seiner Schwester jeden Tag von seinen Erlebnissen. „Sie wollte immer wissen, wie es weiter geht – wie bei einer TV-Serie“, beschreibt er. Das habe seiner Schwester, die elf Monate älter ist als er, geholfen. Mittlerweile sei sie wieder gesund.

Im April vergangenen Jahres startete der gelernte Bauingenieur eine weitere Tour, „from kapp to cape“: Er wandert vom Nordkap in Norwegen bis zum Kap Agulhas an der Südspitze Afrikas. „Wahrscheinlich werde ich noch drei Jahre brauchen. Aber es geht mir um den Weg und nicht um die Zeit“, erzählt der Vater zweier erwachsener Söhne, die in Mailand wohnen. Unterwegs verkauft er über das Internet Postkarten mit Geschichten, die ihm auf seiner Reise passiert sind. Den Erlös spendet er an die Krebshilfe des jeweiligen Landes.

„Einsamkeit ist der größte Feind des Wegs“, sagt Abud, der die Reise allein bestreitet. Er sei dennoch glücklich: „Es gibt viele Freunde und neue Bekannte, die ich unterwegs treffe.“ Die Verständigung sei für den gebürtigen Deutschen, der bis zu seinem 14. Lebensjahr im Irak wohnte und dann nach Österreich zog, kein Problem: „Ich spreche fünf Sprachen“, und manchmal seien Worte gar nicht nötig.

Jetzt spenden

Stark für das Leben Mit Ihrer Spende unterstützen Sie krebskranke Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Spenden können Sie per SEPA-Lastschrift, PayPal und über Kreditkarte. Selbstverständlich können Sie Ihre Spende steuerlich geltend machen. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.