Zwei Verletzte bei Unfall zwischen Kleinlüder und Fulda

15. März 2019
KLEINLÜDER

Bei einem Unfall auf der Landstraße zwischen Kleinlüder und Fulda sind am Freitagmittag zwei Personen verletzt worden.

Der 65-jährige Fahrer des Wagens fuhr von Fulda in Richtung Kleinlüder. Laut Reporter vor Ort brach dem Fahrer in der Kurve kurz vor dem Ortseingang Kleinlüder das Heck aus, weil die Straße nass war und er mit unangepasster Geschwindigkeit fuhr.

Das Auto fuhr in den Graben und überschlug sich. Der Fahrer und der 75-jährige Beifahrer sind schwer verletzt ins Klinikum verbracht worden.

Vor Ort waren zwei Streifen der Polizei, zwei Rettungswagen und der Rettungshubschrauber Christoph 28. / alb, lea