Autofahrer müssen am Pfingstsamstag in Osthessen Geduld mitbringen

08. Juni 2019
Fulda/Bad Hersfeld

Auf den hessischen Autobahnen ist es am Pfingstsamstag zunächst eher ruhig geblieben. Lediglich in Osthessen berichtete die Polizei von einem erhöhten Verkehrsaufkommen. Betroffen seien die Autobahnen 5 und 7 jeweils in Richtung Norden, sagte ein Sprecher in Fulda.

Grund dafür könne neben dem Pfingstwochenende auch der Hessentag in Bad Hersfeld sein, der über die A7 zu erreichen ist. Zu Staus kam es aber auch hier zunächst nicht, die Reisenden mussten sich aber zwischen Alsfeld und Kirchheim über mehrere Kilometer auf zähfließenden Verkehr einstellen. / dpa