Autofahrer übersieht Radler – zwei Schwerverletzte in Hanau

23. Juni 2019
Kesselstadt

Zwei Männer sind bei einem Unfall am Samstagmittag im Hanauer Stadtteil Kesselstadt schwer verletzt worden. Ein Autofahrer übersah einen Radfahrer und kollidierte dann mit einem weiteren Auto.

Ein 84-jähriger Ford-Fahrer aus Mühlheim übersah um 12.45 Uhr beim Abbiegen von der Landstraße auf die Burgallee einen parallel auf dem Radweg fahrenden 85-jährigen Kesselstädter, berichtet die Polizei.

Das Auto erfasste den Radler und kam erst nach Überqueren der Mittelinsel und einem weiteren Zusammenstoß mit einer an der Ampel wartenden 49-jährigen Porsche-Fahrerin aus Hanau zum Stehen.

Der 85-jährige Radfahrer und der 84-jährige Unfallverursacher wurden schwer verletzt. Die Porsche-Fahrerin blieb unverletzt.

Außerdem entstand ein Sachschaden von rund 17.000 Euro.

Zeugen, die den Unfall beobachten haben werden gebeten, sich mit der Polizeistation Hanau 01 unter der Telefonnummer (06181) 100-0 in Verbindung zu setzten. / erz