Zwei Tote in Offenbacher Wohnhaus gefunden

01. März 2018
Offenbach

Polizei, Feuerwehr- und Rettungskräfte sind am Donnerstagnachmittag, 1. März, zu einem Wohnhaus in der Johannes-Morhart-Straße in Offenbach ausgerückt. In einer der Wohnung fanden sie eine Frau und ein Kind, die beide nicht mehr gerettet werden konnten. Das berichtet die Polizei.

Da ein Kohlenmonoxid-Warngerät angeschlagen haben soll, konnte das Gebäude nur mit Schutzausrüstung durch die Feuerwehr betreten werden. Augenscheinlich war ein Stromaggregat in einer Wohnung betrieben worden.

Nach Öffnung dieser Wohnung gegen 17.25 Uhr sollen darin zwei Personen aufgefunden worden sein. Dabei handelte es sich um eine Frau, die laut der Beamten bereits verstorben war. Zudem wurde ein Kind vorgefunden, das trotz sofort eingeleiteter Reanimierungsmaßnahmen ebenfalls verstarb.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlung vor Ort übernommen. / ls