Video: Unternehmertreffen in Hünfeld – Bürgermeister Schwenk macht sich für Mittelstand stark

13. September 2018
Hünfeld

Der Hünfelder Verpackungsfolienhersteller Steinacker war am Donnertagabend Gastgeber des gut besuchten 18. Hünfelder Unternehmertreffens. „Hünfeld ist eine Stadt des Mittelstandes“, sagte Bürgermeister Stefan Schwenk zur Begrüßung.

Zahlreiche Gäste kamen im „Alten Lokschuppen“ zusammen. Besonders würdigte Schwenk den Gastgeber: Die Firma Steinacker, die Folien vor allem für Industrieverpackungen herstellt, sei ein „typischer erfolgreicher Hünfelder Mittelständler“.

Cargando reproductor ...

Video: Gerhard Kniege

Vor den Reden und dem geselligen Beisammensein im Lokschuppen hatten Frank und Dieter Steinacker ihren Gästen das Unternehmen in der Wellastraße bei einer Führung vorgestellt. Weitere Einzelheiten zur wechselhaften Geschichte der heute rund 70 Menschen beschäftigenden Firma erfragte Schwenk in einem in Interview von Seniorchef Dieter Steinacker und dessen Sohn, dem geschäftsführenden Gesellschafter Frank Steinacker.

Der Betrieb wurzelt in einem 1937 in Langenschwarz gegründeten Fuhrunternehmen. Anerkennung gab es für den ehrenamtlichen Einsatz der beiden unter andrem in der Kommunalpolitik – Dieter Steinacker ist FDP-Stadtverordneter und in Kirche und Technischem Hilfswerk.

Lob für die Hünfelder Unternehmen formulierte Dr. Herbert Büttner, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, in seinem Grußwort, in dem er auch vor den Folgen des aktuellen „Akademisierungswahns“ warnte. Auch Landrat Bernd Woide war beim Unternehmertreffen dabei. Schwenk hieß zudem Hünfelds Ehrenbürgermeister Dr. Eberhard Fennel und die Ehrenstadträte Monika Mihm und Theo Flügel willkommen.

Eine Lanze für den Einsatz von Kunststoffverpackungen brach Uwe Kelterborn, der Geschäftsführer der IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen in seinem Referat. Sie seien auch unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit und Ökologie unverzichtbar und viel besser als ihr Ruf, betonte er.

Nach den Reden hatten die Gäste dann Zeit für Begegnung und Gespräche – und für leckeres Essen aus dem Haus Zuspann. Einen ausführlicheren Bericht vom Unternehmertreffen lesen Sie am Freitag in der gedruckten Ausgabe der Hünfelder Zeitung sowie im E-Paper. / zi, lio

Video: 17. Unternehmertreffen der Stadt Hünfeld im Autohaus Deisenroth & Söhne

Auch die mittelständischen Unternehmen müssen sich auf die zunehmende Digitalisierung einstellen: Unter diesem Thema stand am Donnerstagabend das 17. Unternehmertreffen der Stadt Hünfeld. Gastgeber war das Autohaus Deisenroth, das in diesem Jahr einige Weichen für die Zukunft gestellt hat.