Auto gerät ins Schleudern und kracht in Leitplanke

13. Januar 2020
Burghaun

Zu einem Unfall ist es am Montag auf der B 27 in Richtung Hünfeld gekommen. Der 57-jährige Fahrer geriet ins Schleudern und stieß gegen die Leitplanke.

Ein 57-jähriger Fahrer eines VW Golf wollte laut Polizei am Montag in Burghaun von der Grubener Straße nach links auf die Bundesstraße 27 in Richtung Hünfeld abbiegen. Beim Abbiegen fuhr er rechts auf den Bankette, geriet ins Schleudern, stieß gegen die Leitplanke und kam auf der Bundesstraße zum Stehen.

Der Fahrer wurde nicht verletzt. Die Fahrbahn musste durch die Straßenmeisterei gereinigt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 8.000 Euro. / fz

Anzeige
Anzeige