Einbruch in zwei Hünfelder Schulen: Unbekannte stehlen Bargeld und Notebooks im Wert von mehreren Tausend Euro

08. März 2018
Hünfeld

Unbekannte sind am gestrigen Mittwoch in die Jahnschule und in die Wigbertschule eingebrochen. Die Beute der Täter hat einen Wert von mehreren Tausend Euro. Das berichtet das Polizeipräsidium Osthessen.

Durch ein aufgehebeltes Fenster verschafften sie sich die Täter Zutritt in das Gebäude der Jahnschule. Um unerkannt zu bleiben, rissen sie die Bewegungsmelder der automatischen Flurbeleuchtung von der Decke.

Anschließend brachen sie verschiedene Türen auf. In einem Büroraum fanden die Einbrecher einen Tresor, den sie gewaltsam öffneten. Das Bargeld, darin lagerte, nahmen die Unbekannten mit.

Im Anschluss brachen vermutlich dieselben Täter in die benachbarte Wigbertschule ein und durchsuchten auch hier verschiedene Räume. Allerdings fanden sie hier kein Diebesgut.

Insgesamt erbeuteten die Täter Bargeld sowie Notebooks im Wert von mehreren Tausend Euro. /erz

Eine Beurteilung und Einschätzung des Schulleiters der Jahnschule zu dem Einbruch lesen Sie in der Freitagsausgabe der Fuldaer Zeitung, der Hünfelder Zeitung und im E-Paper.