Großer Mähdrescher an der Buchenmühle in Vollbrand – mehrere Zehntausend Euro Schaden

19. August 2019
Eiterfeld

Ein großer Mähdrescher ist am Montagabend auf einem Feld bei Eiterfeld-Soisdorf in Vollbrand geraten. Das Feuer richtete einen Schaden von mehreren Zehntausend Euro an.

Der große Mähdrescher (Modell: Class Lexion 480) hatte am Montagabend auf einem Feld an der Buchenmühle Feuer gefangen. Um 19.26 Uhr verschickte die Leitstelle in Fulda eine entsprechende Einsatzmeldung. Die Feuerwehr rückte mit 25 Einsatzkräften an.

Die Brandbekämpfer hatten das Feuer, das bei ihrem Eintreffen auch schon auf das Feld übergegriffen hatte, dann aber mit zwei C-Schläuchen zum Glück relativ schnell gelöscht. Gegen 19.50 Uhr schlugen nur noch einige kleinere Flammen aus dem Motorraum des Mähdreschers.

An dem landwirtschaftlichen Gerät entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden, wie Wehrführer Michael Schön von der Eiterfelder Feuerwehr gegenüber unserer Zeitung erklärte. Der Schaden beträgt wohl mehrere Zehntausend Euro. / sar