Schlägerei auf Bad Hersfelder Weinfest

14. Juli 2018
Bad Hersfeld

Vier Männer waren in der Nacht zu Samstag auf dem Weinfest im Bad Hersfelder Kurpark in eine Schlägerei verwickelt.

Dabei soll ein 30-jähriger Mann gegen 1.15 Uhr aus Bebra zunächst auf einen 40-jährigen aus Ludwigsau eingeschlagen haben. Zwei Männer, ein 31-Jähriger aus Ludwigsau sowie ein 44-Jähriger aus Gießen, wollten schlichtend eingreifen. Doch dann wurden sie von bislang Unbekannten auch zusammengeschlagen.

Die Geschädigten erlitten kleinere Platz- und Schnittwunden sowie Abschürfungen und Prellungen, welche durch vor Ort befindliche Sanitäter erstversorgt wurden.

Als die ersten Streifenwagen der Polizei wenig später vor Ort eintrafen, waren der 30-jährige Haupttäter sowie dessen Mittäter geflüchtet.

Seitens der Polizei wurden vor Ort drei Strafanzeigen wegen Verdacht der gefährlichen Körperverletzung aufgenommen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer (06621) 9320 entgegen. / sre