Sieben Wigbertschüler bei europäischem Malwettbewerb ausgezeichnet

15. November 2013
    Cargando reproductor ...
Hünfeld

Zum 60. Mal fand in diesem Jahr der Europäische Schülermalwettbewerb statt. 80 Wigbertschüler haben Bilder zum Thema "Woanders in Europa" eingereicht. Sieben von ihnen wurden jetzt mit einer Landespreis-Urkunde geehrt.

Teilgenommen haben Schüler der sechsten und siebten Klassen des Hünfelder Gymnasiums. Sie sollten in ihrem Bilder zum Ausdruck bringen, was sie tun würden, wenn sie eines Morgens irgendwo anders in Europa aufwachen würden. Der Wettbewerb soll Schüler schon in jungen Jahren an das vereinte Europa heranführen, erklärte EU-Kreisvorsitzender Stephan Büttner.