Unfallflucht mit Wohnmobil – Zeugen gesucht

04. Oktober 2018
Mackenzell

Zu einem Unfall ist es am Mittwochmittag auf der Landesstraße 3176 zwischen Nüst und Mackenzell, in Höhe der dortigen Radaranlage, gekommen. Dabei ist der Verursacher, ein Wohnmobilfahrer mit Fuldaer Kennzeichen, vom Unfallort geflüchtet.

Ein weißes Wohnmobil älterer Art kam gegen 14 Uhr aus Richtung Mackenzell und fuhr in Richtung Hünfeld. Es geriet in die Fahrspur eines entgegenkommenden Geländewagens der Marke Kia Sorento, berichtet die Polizei. Die 49-jährige Nüsttalerin in dem Kia versuchte noch auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß der beiden Außenspiegel aber nicht mehr verhindern.

Bei dem Wohnmobil konnte lediglich erkannt werden, dass es sich um ein Fuldaer Kennzeichen gehandelt habe. Der Fahrzeugführer wurde als Herr mit hellgrauem Haar im Alter von 60 bis 65 Jahren beschrieben. Dieser entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um den verursachten Schaden in Höhe von etwa 900 Euro zu kümmern.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeistation Hünfeld unter der Rufnummer (06652) 96580 in Verbindung zu setzen. / erz

Auto überschlägt sich - Fahrer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend auf der Landstraße zwischen Rasdorf und Großentaft hat ein 56-jähriger Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und sich überschlagen.