13-Jähriger in Wächtersbach überfallen – Kripo Gelnhausen sucht Zeugen

24. Januar 2020
Wächtersbach

Ein 13 Jahre alter Schüler ist nach eigenen Angaben am Donnerstagabend am Ortsrand von Wächtersbach geschlagen und überfallen worden. Wie die Polizei in einer Pressemeldung bekannt gab, bestand die Beute lediglich aus der Schutzhülle eines Kopfhörers.

Gegen 18.15 Uhr war der Junge mit einem Freund auf dem Radweg entlang der Bundesstraße 276 unterwegs, als der Vorfall passierte. Der Täter schlug zunächst auf ihn ein und nahm dann die Kopfhörertasche an sich, die wohl einen Wert von etwa 50 Euro haben dürfte.

Als der Freund des Opfers zu Hilfe kam, rannte der Täter weg. Zu dem Räuber liegt bislang keine Beschreibung vor. Hinweise zu der Tat nimmt die Kripo Gelnhausen unter der Rufnummer 06051 8270 entgegen.

Ein Kilogramm Marihuana, Geld und eine Waffe: Mutmaßlicher Drogendealer festgenommen

Am Montag haben Fahnder der Kriminalpolizei Hanau mehrere Wohnungen mutmaßlicher Drogendealer und Konsumenten in Steinau und Wächtersbach durchsucht. Ein 36-Jähriger aus Wächtersbach steht im Verdacht, drei Männern im Alter von 17 bis 30 Jahren Drogen zum Konsum verkauft zu haben.

Anzeige
Anzeige