23-jähriger Autofahrer fuhr auf Linienbus auf – fünf Verletzte

14. Januar 2019
Hanau

Ein 23-Jähriger ist am Sonntagabend auf einen Linienbus in der Philippsruher Allee in Hanau aufgefahren. Der Autofahrer, der Busfahrer und drei Fahrgäste wurden verletzt.

Um kurz vor 21.30 Uhr war der Linienbus in Richtung Innenstadt unterwegs. An der Kreuzung Philippsruher Allee/ Konrad-Adenauer-Straße bremste der 50-jährige Fahrer an einer roten Ampel. In diesem Moment fuhr ihm aus bislang ungeklärter Ursache ein weißer VW Golf auf, der von einem 23-Jährigen gefahren wurde, teilt die Polizei mit.

Hierbei wurden sowohl der Golf Fahrer, als auch der Busfahrer und drei Fahrgäste im Alter von 22, 24 und 66 Jahren verletzt. Alle fünf kamen in Krankenhäuser. / erz