Ärztlicher Bereitschaftsdienst in Schlüchtern öffnet wieder

25. März 2020
Schlüchtern

Die Zentrale des Ärztlichen Bereitschaftsdienst (ÄBD) in Schlüchtern ist ab Donnerstag, 26. März, um 19 Uhr in neuen Räumlichkeiten auf dem Gelände des Klinikums Schlüchtern wieder geöffnet, heißt es in einer Pressemitteilung.

Patienten, die zum ÄBD möchten, müssen vor Betreten der Zentrale zunächst einen Gesundheitscheck durchlaufen, heißt es in der Mitteilung weiter. Dieser werde in einem Zelt vor dem Haupteingang des Klinikums durchgeführt.

Patienten mit Anzeichen einer Erkältung (Atemnot, Husten, Fieber, Halsschmerzen), die darüber hinaus in den letzten zwei Wochen in einem Risikogebiet waren oder Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person hatten, sollen die ÄBD-Zentrale meiden und sich telefonisch unter der Telefon 116117 oder beim zuständigen Gesundheitsamt melden. / mal

ÄBD-Zentrale in Schlüchtern bis 24. März geschlossen

Patienten, die außerhalb der Sprechzeiten der Praxen ärztliche Hilfe benötigen, die nicht bis nach dem Wochenende warten kann, wenden sich bitte an die 116117 oder suchen die Bereitschaftsdienstzentralen in Fulda oder Gelnhausen auf. Ansonsten werden Patienten über den Hausbesuchsdienst versorgt. Die KV wird in der kommenden Woche über den neuen Standort am Klinikum in Schlüchtern informieren.

Anzeige
Anzeige