Auffahrunfall mit Roller und Auto – 37-Jähriger verletzt

14. Juni 2019
Wächtersbach

Ein Autofahrer ist am Mittwochnachmittag einem Rollerfahrer in Wächtersbach aufgefahren. Dieser soll unvermittelt gebremst haben.

Gegen 15.25 Uhr soll ein 37-jähriger Mann aus Wächtersbach in der Industriestraße Höhe der Hausnummer 29 mit seinem Yamaha-Roller einen 25-jährigen Opelfahrer überholt haben. Daraufhin soll dieser seinen Unmut mittels Hupen kundgetan haben, berichtet die Polizei. Der Rollerfahrer soll dann unvermittelt und ohne zwingenden Grund stark abgebremst haben, wodurch es zum Auffahrunfall kam.

Durch den Zusammenstoß stürzte der 37-Jährige und erlitt eine Schürfwunde am Arm. Außerdem entstand Sachschaden in Höhe von 2500 Euro.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Gelnhausen, unter Telefon (06051) 827-0 zu melden. / erz