Sauna Banja nach Brand wieder in Betrieb

02. Juli 2019
Bad Soden

Nach dem Brand eines Sauna-Dachs in der Spessart Therme in Bad Soden, hat die Betriebsleitung nun bekannt gegeben, dass der Schwitzraum Banja wieder genutzt werden kann.

Die Betriebsleitung der Spessart Therme informierte in einer Pressemeldung, dass der Betrieb der Spessart Therme durch den Brand auf am Dach des Schwitzraums Banja nicht beeinträchtigt ist und regulär läuft.

Außerdem lobte Kurdirektor Stefan Ziegler die professionelle Herangehensweise der örtlichen Feuerwehren aus Ahl, Bad Soden und Huttengrund. „Im Zusammenspiel der Löschangriffe der Kollegen und der hervorragenden Arbeit der Feuerwehrkameraden konnte der Brand sehr schnell gelöscht und lokal begrenzt werden“, erklärt Ziegler, der sich selbst ein Bild vom Einsatz gemacht hat.

Nach Brand wurde Betrieb der Banja eingestellt

Ein Übergreifen des Brandes auf das Thermen-Gebäude und die Außensaunen bestand nicht. Um die Gefahr von Glutnestern ausschließen zu können, deckte die Feuerwehr unter Einsatz von Atemschutz Teile des Daches ab.

Am Brandtag wurde der Betrieb der Banja eingestellt und die Brandstelle abgesperrt. Durch die Bereitschaft eines regionalen Handwerksbetriebes konnte am Tag nach dem Brand das Dach komplett abgedeckt werden, alle Überreste beseitigt und um die Mittagszeit alle Schwitzräume wieder in Betrieb genommen werden. Auswirkungen auf weitere Abteilungen der Therme hatte der Vorfall nicht. / KN

Sauna in Spessart-Therme brannte - bei 35 Grad Außentemperaturen

Das Dach einer Außensauna, der Banja, in der Spessart-Therme in Bad Soden hat am Dienstagnachmittag bei 35 Grad Außentemperatur Feuer gefangen.

Anzeige
Anzeige