Blutige Auseinandersetzung: 18-Jähriger und 20-Jähriger geraten in Streit

15. Mai 2018
Bad Soden-Salmünster

Mit einer blutigen Nase und einer leichten Stichverletzung ist am gestrigen Montagnachmittag eine tätliche Auseinandersetzung zwischen einem 18-Jährigen und einem 20-Jährigen in Bad Soden-Salmünster geendet.

Gegen 16.45 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass sich am Sportplatz im Bornweg zwei Männer streiten würden. Wie die Beamten mitteilen, sind die Hintergründe des Streits bislang unklar. Man wisse auch noch nicht, wer die Auseinandersetzung angezettelt haben soll.

Die Verdächtigen wurden anschließend mit Verletzungen in verschiedene Krankenhäuser eingeliefert. Zeugen, die etwas über die Hintergründe aussagen können, werden nun gebeten, sich bei der Polizei in Bad Orb unter der Rufnummer (06052) 91480 zu melden. / ls